Hacker-Pschorr Bräu GmbH folgen

Bronze beim European Beer Star-Award

Pressemitteilung   •   Nov 09, 2016 15:16 CET

München – Großer Erfolg für die Hacker-Pschorr Brauerei beim European Beer Star Award: In der Kategorie South German-Style Hefeweizen Bernsteinfarben konnte die Hacker-Pschorr Sternweisse die Bronze-Medaille erringen. „Wir sind natürlich überglücklich über diesen Preis „Beim European Beer Star Medaille zu erhalten, ist Ziel jedes ambitionierten Braumeisters. Offensichtlich war die Jury beeindruckt von unserer Sternweisse, das durch seinen vollmundigen Geschmack und seinen ausgeprägten Malzaromen besticht.“ freute sich Hacker-Pschorr Geschäftsführer Andreas Steinfatt. Und er hatte allen Grund zum jubeln. „So schwer wie in diesem Jahr war es noch nie, beim European Beer Star eine Medaille zu erringen“, bilanziert Oliver Dawid, Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, die diesen Wettbewerb seit 2003 ausrichten. Denn mit 2.103 Bieren aus 44 Ländern verzeichnet einer der begehrtesten Preise der internationalen Brauwelt einen neuen Teilnehmerrekord.

Die hohe internationale Reputation bezieht der European Beer Star – die Champions-League der Biere –aus der 124-köpfigen Fachjury, die in einer Blindverkostung die Biere nach den gleichen, rein sensorischen Kriterien bewertet, wie der Konsument: Farbe, Geruch, Geschmack, Aromaprofil und Gesamteindruck. Zur Jury zählten in diesem Jahr Braumeister, Biersommeliers und ausgewiesene Bierkenner aus 30 Ländern. Der European Beer Star Award würdigt besondere authentische, charaktervolle Biere, die geschmacklich und qualitativ überzeugen und die Sortenkriterien am besten erfüllen. In jeder der 57 verschiedenen Bier-Kategorien wurde je nur eine Gold-, Silber- und Bronze-Medaille verliehen. Der Wettbewerb richtet sich an Brauereien aus aller Welt, die sich der traditionellen europäischen Brauart verpflichtet fühlen. „Mit dem European Beer Star ist es uns in nur wenigen Jahren gelungen, die Vielfalt großartiger, handwerklich gebrauter Biere wieder stärker in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken“, freut sich Oliver Dawid.

Pressekontakt European Beer Star:

Alexander Herzog, Tel. +49 8168 42 999 59 oder +49 160 94567 521, alexander.herzog@imago87.de

Über Hacker-Pschorr Bräu GmbH

Die Hacker-Pschorr Bräu GmbH ist eine der großen Traditionsbrauereien in München. Der Name „Hacker“ steht schon seit dem 15. Jahrhundert für reinen Biergenuss, für das Ursprüngliche, das Lebens- und Liebenswerte an Bayern. 1417 wurde die Brauerei in der heutigen Gaststätte Altes Hackerhaus in der Sendlinger Straße gegründet und entwickelte sich im 18. Jahrhundert unter dem Ehepaar Joseph Pschorr und Maria Theresia Hacker zu Münchens führender Großbrauerei. Heute ist sie Teil des Paulaner-Verbunds mit Sitz in der Hochstraße 75 in München. Geschäftsführer sind Dr. Stefan Schmale und Andreas Steinfatt. Seit Anfang 2007 sind die vielfältigen Bierspezialitäten wieder in den traditionellen Flaschen mit Bügelverschluss erhältlich. Liter Bier abgefüllt. Auf dem Oktoberfest wird unter anderem Hacker-Pschorr in der Bräurosl und im Hacker-Festzelt ausgeschenkt. Die Brauerei ist Partner der Fußballvereine TSV 1860 München und SSV Jahn Regensburg sowie des Eishockeyvereins Straubing Tigers.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.hacker-pschorr.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy