Hacker-Pschorr Bräu GmbH folgen

EHC Red Bull München ist Hacker-Pschorr Wiesnchampion 2018

Pressemitteilung   •   Sep 19, 2018 11:30 CEST

München 18.September 2018 - Kurz vor dem Anstich zum Oktoberfest ging es gestern traditionell um den Titel des Hacker-Pschorr Wiesn-Champions. Im einem Dreikampf aus Anzapfen, Masskrug-Tragen und Herzerlmalen traten die Eishockeyspieler des EHC Red Bull München, die Fußballer des TSV 1860 München, die Volleyballer des GCDW/WWK Volleys Herrsching und Sportler der Crowdfunding-Plattform Kam-on, die Futsal-Löwen, gegeneinander an.

Nur einen Steinwurf entfernt von der Wiesn im Bussi Bussi Bavaria, wo auch in diesem Jahr jeden Tag  die After-Wiesn gefeiert wird, setzte sich der EHC Red Bull München knapp durch. Das Team um Mannschaftskapitän Michi Wolf verwies den TSV 1860 München und den Titelverteidiger GCDW/WWK Volleys Herrsching auf die Plätze Zwei und Drei, vierter wurden die Futsal-Löwen von Kam-on.

Über Hacker-Pschorr Bräu GmbH

Hacker-Pschorr ist eine der großen Traditionsbrauereien in München. Der Name „Hacker“ steht schon seit dem 15. Jahrhundert für reinen Biergenuss, für das Ursprüngliche, das Lebens- und Liebenswerte an Bayern. 1417 wurde die Brauerei in der heutigen Gaststätte Altes Hackerhaus in der Sendlinger Straße gegründet und entwickelte sich im 18. Jahrhundert unter dem Ehepaar Joseph Pschorr und Maria Theresia Hacker zu Münchens führender Großbrauerei. Seit Anfang 2007 sind die vielfältigen Bierspezialitäten wieder in den traditionellen Flaschen mit Bügelverschluss erhältlich. Auf dem Oktoberfest wird unter anderem Hacker-Pschorr in der Bräurosl und im Hacker-Festzelt ausgeschenkt.

.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.hacker-pschorr.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy